Die MIMI 2019 geht an Sebastian Fitzek, Flugangst 7A

Der Publikumspreis des Deutschen Buchhandels für den beliebtesten Krimi, die MIMI 2019, geht in diesem Jahr an

Sebastian Fitzek
für den Thriller
Flugangst 7A
Knaur TB.

Überreicht wurde der Preis wieder auf der Buchmesse in Leipzig.

Sebastian Fitzek, geboren 1971, ist Deutschlands erfolgreichster Autor von Psychothrillern. Seit seinem Debüt Die Therapie aus dem Jahr 2006 ist er mit allen seinen Romanen ganz oben auf den Bestsellerlisten zu finden. Mittlerweile werden Fitzeks Bücher in vierundzwanzig Sprachen übersetztund dienen als Vorlage für internationale Kinoverfilmungen und Theateradaptionen.

Mit Flugangst 7A, das mit den menschlichen Urängsten des Eingeschlossenseins und der Hilflosigkeit an Bord eines Flugzeuges spielt, gewinnt Sebastian Fitzek, Deutschlands erfolgreichster Autor von Psychothrillern, zum zweiten Mal eine MIMI. Bereits im letzten Jahr hatte er die Auszeichnung für seinem Thriller AchtNacht entgegennehmen können. Seit seinem Debüt Die Therapie aus dem Jahr 2006 steht der 1971 geborene Autor ganz oben auf den Bestsellerlisten. Seine Bücher, die in vierundzwanzig Sprachen übersetzt werden, dienen auch als Vorlage für internationale Kinoverfilmungen und Theateradaptionen.

Mimi